zurück

30. November 2006

Menschenwürde 2006

«Ausgebrannte Pflegende geben keine Wärme mehr»

Ordensschwester Liliane Juchli

Medienmitteilung Curavia (01/2007):

Ordensschwester Liliane Juchli hat mit ihrem Buch «Allgemeine und spezielle Krankenpflege» vor 35 Jahren ein wegweisendes und inzwischen annähernd eine Million Mal gedrucktes Buch verfasst. Nun ist sie von der Tertianum-Stiftung mit dem ersten Preis für Menschenwürde ausgezeichnet worden.
Lesen Sie mehr >>


Medienmitteilung Katholischer Mediendienst (1.12.2006):

Sich um die Menschenwürde verdient gemacht
Am Donnerstag, 30. November 2006, hat die TERTIANUM-Stiftung
gemeinsam mit ihren Partnern Helvetia Versicherungen und Zürcher
Kantonalbank die Ordensschwester Liliane Juchli für ihre Verdienste
um die Menschenwürde ausgezeichnet.
Lesen Sie mehr >>